• lit.cast Podcast

    Urs M. Fiechtner

    Urs M. Fiechtner ist 1955 in Bonn geboren und in Lateinamerika unter alten Nazis und späteren Putschisten aufgewachsen. Er arbeitet als freiberuflicher Schriftsteller, Übersetzer, Herausgeber, Jugendbuchautor und Dozent in der Erwachsenenbildung. Er publiziert seit Mitte der 1970er- Jahre Prosa, Lyrik und Sachtexte – darunter auch Jugendbücher – und wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Urs M. Fiechtner lebt in der Nähe von Ulm.

    Für lit.cast liest Urs M. Fiechtner zwei seiner kürzeren Texte, die mit Poesie und Reflexion spielen und in denen er zeigt, dass er auch komplexe Themen anschaulich vermitteln kann.

    Sylvia Schmieder

    Sylvia Schmieder wurde 1966 geboren, studierte Germanistik, Musikwissenschaft und Philosophie in Freiburg, arbeitete als Texterin und Journalistin und ist heute auch in der Erwachsenenbildung und als Dozentin tätig.

    Für lit.cast liest Sylvia Schmieder aus ihrem für Jugendliche und Erwachsene geschriebenen Buch „Saling aus dem Wald“. Saling ist ein Waldwesen und Verwandlungskünstler. Es verschlägt ihn in die Großstadt, und er fasziniert dort Menschen und Medien, löst Begeisterung und Ängste aus. Dabei will er eigentlich nur eins: zurück in den Wald. Eine Geschichte über Natur und Mensch, Fremdheit und Einfühlung.

    Bernd Storz

    Bernd Storz wurde 1951 in Ravensburg geboren und lebt in Reutlingen. Er schreibt Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke, Kriminalromane und Lyrik und wurde für seine Arbeit unter anderem mit mehreren Stipendien des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg ausgezeichnet.

    Für lit.cast liest Bernd Storz aus seinem in Kürze erscheinenden Gedichtband „Sommergespräche“, in dem das Staunen mit vielerlei Glück und Desaster Position bezieht und sich gegen die Banalität der Umstände wehrt …

  • Bibliocast Podcast

    10 – Wohin mit all den e-books?

    Digitale Medien – die Zukunft oder nur eine Ergänzung? Für alle oder nur für einige wenige ausgesuchte Leserinnen und Leser? Was passiert auf dem Zeitschriftenmarkt? Und vor allem: wie ist das digitale Angebot der Stadtbibliothek? Kirsten Lang und Claudia Kocyba setzen den Bibliocast-Gastgeber Nicolai Köppel ins Bild – denn auch wenn Robert Gernhardt seinerzeit ganz pro gedrucktes Buch gereimt hat: „Die meisten and’ren Medien / tun sich von selbst erledigen“, so ist die vielfältige digitale Welt der Stadtbibliothek Heilbronn doch inzwischen eine ganz andere … reinhören lohnt sich!

  • get shorties Lesebühne Podcast

  • soundscapes heilbronn Podcast